Kinderbetreuung

Selbstverständlich: Arbeiten mit Kind

Frauen und Männer sollen Beruf und Familie vereinbaren können – das ist ein wichtiges Anliegen der Stadt Weingarten. Mit vielen Partnerinnen und Partnern tut sie einiges dafür, damit Vereinbarkeit gelingt.

Weingarten bietet Familien ein vielfältiges Angebot an Betreuungsmöglichkeiten vom Kleinkind bis zum Kindergartenkind. Überblick Kitas

Sie sind neu in Weingarten und möchten wissen, in welcher Kinderbetreuungseinrichtung noch Plätze frei sind? Dann wenden Sie sich an uns, denn durch das zentralisierte Anmeldeverfahren haben wir einen Überblick über freie Plätze und informieren Sie gerne. 

Auch in unserer Broschüre Eine Stadt für Kinder, Familien und Jugendliche (externer Link) finden sich zahlreiche Informationen rund um die Themen Betreuung, Beratung, Bildung und Freizeit. 


Wie kann ich mein Kind anmelden?

Ein Kindergartenjahr beginnt am 01.09. und endet am 31.08. des Folgejahres.

Anmeldungen für Eltern-Kind-Gruppen (z. B. Krabbel- und Spielgruppen) richten Sie bitte direkt an den jeweiligen Träger.

Das Anmeldeverfahren für Kinderkrippen und Kindergärten läuft zentral über die Abteilung für Familie und Soziales der Stadt Weingarten. Anmeldeformulare (82,1 KB) erhalten Sie bei uns oder in den jeweiligen Kindertageseinrichtungen.

Eltern von Kindern im Alter von 0-3 Jahren werden zu Beginn des Kalenderjahres angeschrieben und um Rückmeldung gebeten, ob im Laufe des neuen Kindergartenjahres ein Betreuungsplatz benötigt wird.

Eltern von Neugeborenen oder neu zugezogene Familien mit Kindern im Alter von 0-3 Jahren werden regelmäßig während des Kalenderjahres angeschrieben und um Rückmeldung gebeten, ob im Laufe eines Kindergartenjahres ein Betreuungsplatz benötigt wird.
 
Nach Eingang der Anmeldungen wird gemeinsam mit den Betreuungseinrichtungen besprochen, wann welche Kinder aufgenommen werden können. Entscheidend für die Aufnahme ist das Alter der Kinder und nicht der Zeitpunkt der Anmeldung. Sie erhalten eine Anmeldebestätigung und schließen danach mit dem Träger der Betreuungseinrichtung einen Betreuungsvertrag.


powered by KIRU