Fasnetsmuseum

Plätzlerzunft Altdorf-Weingarten 1348 e.V.


In einem ehemaligen Lehenshof des Klosters Weingarten befindet sich seit 2003 das Fasnets­museum der Plätzlerzunft. Auf mehr als 300 m² eröffnet sich Besuchern das ganze Jahr über ein faszinierender Einblick in die Geschichte und Entwicklung der Altdorfer Fasnet. Über 50 lebensgroße Figuren sowie zahlreiche Bilddokumente, Narrenutensilien und Holzmasken zeugen von der Vielfalt der Narrenhäser und Fasnetsbräuche.

Eine besondere Kostbarkeit des Museums ist der „Narrenbrüter“. Die aus Tirol stammende geschnitzte Figur aus dem 18. Jahrhundert zeigt das seit dem Mittelalter bekannte Motiv des Narrenbrütens. Die Narren sterben somit niemals aus, wie sich jedes Jahr auch bei der Weingartener Fasnet erleben lässt.

Zum Fasnetsmuseum der Plätzlerzunft

powered by KIRU