Welfenfest

Historisches Fest mit imposantem Feuerwerk

Das historische Schüler- und Heimatfest, dessen Wurzeln bis ins Jahr 1764 reichen, trägt seit 2011 den Namen Welfenfest.
 
Eröffnet wird das Welfenfest mit der feierlichen Fahnenübergabe an die Trommlergruppen der Schulen.
 
Weitere Höhepunkte sind der Bürgertreff, der Heimatabend, der historische Festzug, ein vielseitiger Vergnügungspark und ein fulminantes Feuerwerk.

Tradtionell findet am Welfenfestsamstag der Tag der Begegnung auf dem Löwenplatz statt, bei dem ausländische und einheimische Gruppierungen zum Austausch der Kulturen einladen. Dies geschieht in zwangloser Atmosphäre mit leckerem Essen, Programm auf der Aktionsbühne und anregenden Gesprächen.
 
Das Welfenfest ist gelebte Tradition in Weingarten, das durch das hohe ehrenamtliche Engagement der Welfenfestkommission jedes Jahr zwei Wochen vor den Sommerferien stattfinden.


Eindrücke des Welfenfests

Fotograf: Derek Schuh

powered by KIRU