Kommunales Energiemanagement

Das kommunale Energiemanagement betrachtet die verschiedenen Tätigkeiten und Initiativen, um den Energieverbrauch in kommunalen Gebäuden und innerhalb einer Kommune zu senken und durch regionale und dezentrale Erzeugung, insbesondere durch Erneuerbare Energie, sicherzustellen.


Geförderte Klimaschutzprojekte

Energie- und Klimaschutzmaßnahmen sind für Kommunen oft eine große finanzielle Herausforderung. Durch Förderprogramme von Bund und Land können deshalb viele Projekte schneller finanziert und umgesetzt werden.

Logo BMUB
Logo ptj
Logo BAFA


Gebäudemanagement

Der technische Anteil am Gebäudemanagement beschäftigt sich damit, die Gebäude und Anlagen funktionsfähig zu halten. Dies wird vom Sachgebiet Bau und Unterhalt betreut. In Zusammenarbeit mit der Stabstelle Klimaschutz werden die Zusammenhänge der Energieverbräuche, in Abhängigkeit der Nutzung und der Bausubstanz, sowie dem Einsatz von regenerativer Energie betrachtet und ausgewertet. Ziel ist es, den Energieverbrauch innerhalb der städtischen Liegenschaften zu senken und damit den CO2-Ausstoß gravierend zu reduzieren.

powered by KIRU