Führungen 2016

Gemeinsam die Stadt entdecken

Von Mai bis Oktober bietet die Tourist-Information wieder originell geführte Stadtführungen für Groß und Klein an. Lernen Sie Weingarten auf unterschiedlichen Themengebieten kennen. Ob Stadt-, Themen-, Landschafts-, oder Kinderführungen hier findet jeder das passende Angebot.

Termine für das kommende Jahr finden Sie hier ab dem Frühjahr 2017.

HISTORISCHE STADTFÜHRUNG

Streifzug durch die Weingartener Kloster- und Stadtgeschichte

Nach einer Führung durch das Stadtmuseum im Schlössle geht es in die Innenstadt. Vorbei am Kornhaus führt der Weg zum Rathaus und Amtshaus. Ihren Höhepunkt findet die Stadtführung auf dem Martinsberg mit Deutschlands größter Barockbasilika.



30. April
7./14./21./28. Mai
4./11./18./25. Juni
2./9./16./23./30. Juli
6./13./20./27. August
3./10./17./24. September
1./8./15./22./29. Oktober
jeweils samstags um 15 Uhr

Treffpunkt: Im Garten des Stadtmuseums im Schlössle, Scherzachstraße 1
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Preis: 4,- Euro

Die Führung innerhalb der Basilika erfolgt vorbehaltlich kirchlicher Veranstaltungen.


THEMENFÜHRUNGEN

Frauengeschichtlicher Stadtrundgang

Möchten Sie mehr über die Frauen wissen, die in Weingarten gelebt und gewirkt haben? Erkunden Sie gemeinsam mit unserer Stadtführerin Spuren echter sagenhafter Gräfinnen und das Leben von Franziskanerinnen an der Scherzach.



Fr., 10. Juni
Fr., 15. Juli
Fr., 23. September
jeweils 17 Uhr

Treffpunkt: Im Garten des Stadtmuseums im Schlössle, Scherzachstraße 1
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Preis: 4,- Euro

Schätze des Martinsbergs: Der Fruchtkasten

Heute beherbergt der Fruchtkasten vor allem die Bibliothek der Pädagogischen Hochschule, früher diente er als Getreidespeicher und Weinkeller. Während der Führung erhalten Sie auch Einblicke in die reiche Buchtadition des Klosters vor der Säkularisation.



Fr., 20. Mai, 17 Uhr

Treffpunkt: Münsterplatz, vor der Tourist-Information
Dauer: ca. 2 Stunden
Preis: 4,- Euro

Schätze des Martinsbergs: Schlossbau und Audienzsaal

Zentrale Themen dieser Führung sind die unterschiedlichen Funktionen sowie die künstlerische Ausgestaltung des sogenannten Schlossbaus. Hier war nicht nur die Klosterverwaltung untergebracht sondern auch der 1742 vollendete Audienzsaal.



Fr., 24. Juni, 17 Uhr

Treffpunkt: Münsterplatz, vor der Tourist-Information
Dauer: ca. 2 Stunden
Preis: 4,- Euro

Schätze des Martinsbergs: Die Welfengruft

Seit der Gründung des Klosters fanden die Mitglieder einer der bedeutendsten europäischen Adelsdynastien in der Abteikirche ihr Grablege. Auf den Spuren des Herrschergeschlechts lassen sich aber auch noch weitere Zeugnisse entdecken.



Do., 15. September, 17 Uhr

Treffpunkt: Münsterplatz, vor der Tourist-Information
Dauer: ca. 2 Stunden
Preis: 4,- Euro

Voranmeldung bei der Tourist-Information bis spätestens 14. September, Tel. 0751 405 232

Weingarten und der Wein

Bei dieser Führung geht es zentral um den Weinanbau im Mittleren Schussental und natürlich auch um die Bedeutung des Rebensaftes als wichtige Einnahmequelle des Klosters Weingarten.



So., 17. Juli, 16 Uhr

Treffpunkt: Münsterplatz, vor der Tourist-Information
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Preis: 4,- Euro

Industriegeschichtlicher Rundgang

In Weingarten legte das Kloster Grundlagen für die spätere Industrie: In den leeren Klostergebäuden gab es in der Zeit um 1850 erste fabrikartige Produktionen von Textilien und Uhren.



Fr., 5. August, 17 Uhr

Treffpunkt: Münsterplatz, vor der Tourist-Information
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Preis: 4,- Euro

Weingarten im 19. Jahrhundert

Im Laufe des 19. Jahrhunderts veränderte sich nicht nur die Welt im Ganzen, sondern auch die Welt in Weingarten. Die Führung im Schlössle spürt anhand ausgewählter Exponate zentrale lokalgeschichtliche Veränderungen nach, die teilweise bis in die heutige Zeit reichen.



So., 23. Oktober, 15 Uhr

Treffpunkt: Münsterplatz, vor der Tourist-Information
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Preis: 4,- Euro

Der Kreuzbergfriedhof

Die Führung geht auf das bereits im 10. Jahrhundert gegeründete Nonnenkloster, die historische Entwicklung des Friedhofes, Gräber bedeutender Persönlichkeiten aus Weingarten und auf einzelne Denkmäler ein.



So., 30. Oktober, 15 Uhr

Treffpunkt: Eingang Kreuzbergfriedhof, Friedhofstraße
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Preis: 4,- Euro


KULINARISCHE FÜHRUNGEN

Weingartener Genießerführung

Zur Eröffnung der Weingartener Genießerwochen laden wir Sie herzlich zu unserer Genießerführung ein. Lassen Sie sich von vier teilnehmenden Restaurants mit kulinarischen Spezialitäten vom Jakobusweg verwöhnen.



Fr., 16. September, 18 Uhr

Treffpunkt: Münsterplatz, vor der Tourist-Information
Preis: 39,- Euro pro Person (Führung inkl. Menü und Getränke)

Nähere Informationen und Voranmeldung bei der Tourist-Information bis 14. September, Tel. 0751 405 232 oder akt@weingarten-online.de

Wein rund um den Martinsberg

Neben Geschichtlichem und Geschichten rund um den Rebensaft wird es im Rahmen der Führung die Möglichkeit geben, auf dem ehemaligen Klostergelände einheimischen Wein von den Hängen des Martinsbergs zu kosten.



So., 18. September, 17 Uhr

Treffpunkt: Münsterplatz, vor der Tourist-Information
Dauer: ca. 2 Stunden
Preis: 9,- Euro (inkl. Wein)


Nähere Informationen und Voranmeldung bei der Tourist-Information bis 14. September, Tel. 0751 405 232 oder akt@weingarten-online.de


BASILIKAFÜHRUNGEN

Die Basilika und die Heilig-Blut-Reliquie

Mit der Reliquie, in der der Überlieferung nach ein Blutstropfen Christi aufbewahrt wird, werden am Freitag nach Christi Himmelfahrt, dem sogenannten Blutfreitag, bei Europas größter Reiterprozession Stadt und Flure gesegnet.


Christi Himmelfahrt, 5. Mai, 14 und 15 Uhr
Blutfreitag, 6. Mai, 14 Uhr

Treffpunkt: Vorhalle der Basilika
Dauer: ca. 45 Minuten
Preis: Spende für die Heilig-Blut-Wallfahrt

Führung durch die Basilika an Sonn- und Feiertagen

Von Mai bis Oktober findet an Sonn- und Feiertagen jeweils um 15 Uhr eine Basilikaführung statt. Während der Internationalen Orgelkonzerte beginnt diese Führung jeweils schon um 14.30 Uhr.




Treffpunkt: Vorhalle der Basilika
Dauer: ca. 45 Minuten
Preis: Spende zugunsten der Basilika


Thematische Basilikaführungen

So., 20. März, 14.30 Uhr
Eingezogen - Blicke durch die Hl. Pforte der Basilika auf die Passion und Auferstehung Jesu

So., 8. Mai, 14.30 Uhr
Die Welfengruft

So., 5. Juni, 14.30 Uhr
Die Seitenaltäre

So., 26. Juni, 14.30 Uhr
Das Bruderhöfle

So., 10. Juli, 14.30 Uhr
Auf den Spuren der Welfen

So., 24. Juli, 14.30 Uhr
Hingepilgert - durch die Hl. Pforte zur Begegnung mit Jesus, Martin und Jakobus in der Basilika

So., 21. August, 14.30 Uhr
Die Freskomalerei

So., 11. September, 14.30 Uhr
"Grüß Gott" zur Kirchweih an der Hl. Pforte, wo sich der barmherzige Gott in der Bilderwelt der Basilika entdecken lässt

So., 25. September, 14.30 Uhr
Der Chorraum

So., 9. Oktober, 14.30 Uhr
Theatrum sacrum

So., 6. November, 14.30 Uhr
Spurensuche - durch die Hl. Pforte auf dem Weg zu den Heiligen in der Basilika, die der Barmherzigkeit "Hand und Fuß" geben

Treffpunkt: jeweils in der Vorhalle der Basilika
Dauer: ca. 45 Minuten
Preis: Spende zugunsten der Basilika


KINDERFÜHRUNGEN

Kinder auf Entdeckungsreise im geheimnisvollen Weingarten

Es geht rund um die Basilika durch die Weingartener Innenstadt, dabei lässt sich Stadtgeschichte vom Mittelalter bis heute spielerisch vor Ort entdecken.



Do., 19. Mai
Do., 4./18. August
Do., 1. September
jeweils 16 Uhr

Treffpunkt: Münsterplatz, vor der Tourist-Information
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Preis: 2,- Euro, Begleitperson frei, Familien ab 3 Kindern pauschal 5,- Euro

Geführte Schatzsuche für Kinder

Verstecke aufspüren - geheime Rätsel lösen - Schätze suchen. Die etwas andere Stadtführung durch Weingarten, bei der jeder zum Schatzsucher wird und seine detektivischen Fähigkeiten unter Beweis stellen kann.



Di., 23. August, 15 Uhr

Treffpunkt: Münsterplatz, vor der Tourist-Information
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Preis: 2,- Euro, Begleitperson frei, Familien ab 3 Kindern pauschal 5,- Euro             


LANDSCHAFTSFÜHRUNGEN

Wasserbauhistorischer Wanderweg entlang des Stillen Baches

Der Wanderweg lädt ein das vor über 1000 Jahren erbaute Kanalsystem zu entdecken. Der Stille Bach markiert ein Ausflugziel, das in die Welt der Technikgeschichte und in eine idyllische Naturlandschaft eintauchen lässt.


Sa., 14. Mai
Sa., 4. Juni
Sa., 9. Juli
Sa., 20. August
Sa., 17. September
Sa., 1. Oktober
jeweils 14.30 Uhr

Treffpunkt: Eingang Freibad Nessenreben
Dauer: ca. 2 Stunden Gehzeit
Preis: 4,- Euro Erwachsene, 2,- Euro Kinder

Wunderland am Schussenstrand

Bei einem Spaziergang wird gezeigt, welche Tiere und Pflanzen der naturnahen Flussaue es auf der Weingartener Gemarkung der Schussen zu entdecken gibt.



So., 29. Mai, 14.30 Uhr

Treffpunkt: Parkplatz des BOB-Bahnhofes Weingarten/Berg
Dauer: ca. 2 Stunden Gehzeit
Preis: 4,- Euro Erwachsene, 2,- Euro Kinder

Diese Führung findet in Zusammenarbeit mit dem BUND statt.

Bäume in Weingarten

Ein Spaziergang, der bei der ehemaligen Friedenslinde an der Kreuzung Bahnhof-/Schussenstraße beginnt, führt zu interessanten Bäumen auf dem Martinsberg. Die Teilnehmer lernen die typischen Merkmale und Besonderheiten der Bäume kennen.



So., 9. Oktober, 14.30 Uhr

Treffpunkt: Münsterplatz, vor der Tourist-Information
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Preis: 4,- Euro Erwachsene, 2,- Euro Kinder

Diese Führung findet in Zusammenarbeit mit dem BUND statt.

Vogelkundliche Wanderung am Sechserweg

Der Weg führt an Hausgärten, parkartigen Landschaftsteilen und einer Kleingartenanlage vorbei. Da die meisten Vögel aus dem Süden zurück gekehrt sind, können Sie einen erlebnisreichen Sonntagnachmittag erwarten.



Sa., 21. Mai, 17 Uhr

Treffpunkt: Eingang der Akademie Tagungshaus Weingarten, Kirchplatz 7
Dauer: ca. 2 Stunden
Preis: 4,- Euro Erwachsene, 2,- Euro Kinder

Diese Führung findet in Zusammenarbeit mit dem NABU statt.

Botanische Führung vom Reutebühl zum Kreuzberg

In dieser abwechslungsreichen Landschaft finden sich zahlreiche Tier- und Pflanzenarten. Die botanischen Besonderheiten werden gezeigt, erklärt und auf ökologische Zusammenhänge hingewiesen.



So, 8. Mai, 15 Uhr

Treffpunkt: Parkplatz Reutebühlstraße
Dauer: ca. 2 Stunden
Preis: 4,- Euro Erwachsene, 2,- Euro Kinder

Diese Führung findet in Zusammenarbeit mit dem NABU statt.


FÜHRUNG AUF DEM JAKOBUSWEG

Der Jakobusweg von Bergatreute nach Weingarten

Nach der gemeinsamen Busfahrt nach Bergatreute wird die Pfarrkirche St. Philippus und Jakobus mit ihrer sehenswerten, barocken Innenausstattung besichtig. Anschließend wandert die Gruppe auf dem Jakobusweg zurück nach Weingarten.



Sa., 10. September, 13 Uhr

Treffpunkt: Münsterplatz, vor der Tourist-Information, anschließend Busfahrt (13.26 Uhr ab Charlottenplatz) nach Bergatreute (Ankunft 13.42 Uhr)
Dauer: ca. 3,5 Stunden Gehzeit (Rückkehr nach Weingarten ca. 17 Uhr)
Preis: 8,- Euro (inkl. Busfahrt Weingarten-Bergatreute)


powered by KIRU