Museum für Klosterkultur

Veranstaltungen


Kunst- und Museumsnacht
Die diesjährige Weingartener Kunst- und Museumsnacht findet am Samstag, den 1. Juli statt. Der Eintritt ist frei.

Klösterliche Pracht im neuen Gewand aus der Sammlung von Jürgen Hohl zeigt das Museum für Klosterkultur. Schwerpunkte der Dauerausstellung sind die Heilig-Blut-Verehrung mit vielfältigen Andachtsgegenständen sowie Ordenstrachten und Arbeiten der Frauen- und Männerklöster, die anschaulich in Inszenierungen präsentiert werden. Sehenswert sind neben Paramenten und Messgewändern auch eine umfangreiche Krippensammlung sowie zahlreiche Exponate zur Jesuleinverehrung in Süddeutschland.
 
Jürgen Hohl, der diesen kulturgeschichtlichen Schatz über Jahrzehnte zusammengetragen hat, steht ab 18 Uhr für Fragen und Führungen zur Verfügung.
 
In diesem Jahr ist in den Räumen des Museums zusätzlich die Sonderausstellung "Perle für Perle gleitet durch die Finger – Der Rosenkranz, das Gebet zu Maria – Geschichte und Vielfalt" zu sehen.

Flyer 12. Kunst- und Museumsnacht (610,5 KB)

powered by KIRU