Hallenbad

Hallenbad bis auf Weiteres geschlossen

Wegen eines baulichen Schadens musste das Hallenbad Weingarten am Montag, 29. Oktober 2018, aus Sicherheitsgründen bis auf Weiteres geschlossen werden. Die Saunalandschaft bleibt geöffnet. Im großen Schwimmbecken haben sich erneut Fliesen angehoben und abgelöst. Nach Einschätzung eines Gutachters sind die Schäden jedoch nicht so gravierend, dass eine grundlegende Sanierung des Hallenbads notwendig wäre. Die losen Fliesen werden nun entfernt und der Beckenboden wird provisorisch mit Matten abgedeckt, so dass der Betrieb baldmöglichst fortgesetzt werden kann. Die Stadt informiert an dieser Stelle über den aktuellen Stand. Die endgültige Sanierung des Beckens erfolgt während der regulären Schließzeit des Hallenbads im Sommer 2019.  Aufgrund der Einschränkungen durch die aktuellen Baumaßnahmen wurden die Eintrittspreise für Besucherinnen und Besucher der Sauna reduziert. Erwachsene zahlen den vergünstigten Preis von 11,30 Euro, Jugendliche zahlen 5,70 Euro.

Hallenbad

Im angenehm beheizten Hallenbad lässt es sich gut kurzurlauben – nicht nur, wenn es draußen stürmt und schneit.

Hier finden Sportler, Familien, Kinder, Freunde und Wasserratten Zeit und reichlich Raum für individuelle Trainingseinheiten oder entspannende Stunden.

Ausstattung des Hallenbads
  • Sportbecken: 28° C, Wassertiefe: 1,80 m, Länge: 25 m
  • Kinderbereich: 32° C , Minirutsche und Spritztier
  • Nichtschwimmerbecken: 28 ° C, Länge: 16 m, verstellbarer Hubboden
  • Liegestühle und Sitzgelegenheite rund um die Becken
  • Drei Dampfbäder (im Hallenbad-Preis inkl.)
  • Bistro mit Speisen und Getränken

Unbegrenzte Badezeit

Des Weiteren befinden sich die Räumlichkeiten der 720 Quadratermeter großen Saunalandschaft ebenfalls im Gebäude.
 

Unsere Kassenanlage

Mit dem Start in die Freibadsaison 2017 ging die neue Kassenanlage der Firma Gantner HKS Systeme ans Netz.

Ihre bisherigen Eintritts- und Wertkarten können Sie direkt an der Kasse 1:1 umtauschen. Da die neuen Wertmedien qualitativ hochwertiger sind als die bisherigen Karten, können wahlweise Silikonarmbänder oder wie gewohnt Geldwerkarten erworben werden. Für beide Medien wird ein Pfandbetrag in Höhe von zzgl. 5,00 € berechnet. Diese werden speziell für Sie personalisiert um beispielsweise Verlust vorzubeugen, wie auch Ihre eigene Sicherheit zu gewährleisten. Dies ermöglicht eine individuelle und persönliche Bebuchung.
 
Ihre Geldwertkarten und Sauna-10er Karten können Sie noch bis zum 31.12.2020 umtauschen.

Das Personal ist bemüht, Ihnen den Umtausch Ihrer Wertmedien so einfach und unkompliziert wie möglich zu gestalten. Dennoch bitten wir um Verständnis, wenn es in der Umstellungsphase zu Wartezeiten kommen sollte.


Besuchen Sie uns auch auf unserer Facebookseite.

powered by ITEOS