Gemeinsame Initiative: Defibrillator im Stadtgebiet

Auf Initiative und Kostenübernahme der Bürgerstiftung Weingarten/Württemberg und in Zusammenarbeit mit der VR Bank Ravensburg-Weingarten eG ist es der Stadtverwaltung Weingarten gelungen, im Gebäude der VR Bank Ravensburg-Weingarten eG, einen Defibrillator auch Automatisierter Externer Defibrillator (AED) genannt - anzubringen. Der AED ist öffentlich zugänglich.

Defibrillator
Defibrillator

Es kann jederzeit und an jedem Ort passieren: Das Herz gerät außer Takt, die Blutzirkulation setzt aus, ein Herzstillstand ist die Folge. Allein in Deutschland sterben jährlich viele Menschen außerhalb von Krankenhäusern an einem plötzlichen Versagen der Herzfunktion. Eine Defibrillation ist in dieser Situation die einzig wirksame Maßnahme zur Lebensrettung. Je früher sie einsetzt, desto größer sind die Überlebenschancen. Aus diesem Grund hat die Stadtverwaltung Weingarten jetzt damit angefangen, an einer zentralen Stelle im Stadtgebiet, mit stark frequentiertem Besucheraufkommen, einen Defibrillator anzubringen. Nach Einschalten des Geräts gibt dieses dem Anwender genau an, was zu tun ist. Mitarbeiter/innen der Stadtverwaltung wurden hinreichend geschult. Von 06.00 Uhr bis 22.00 Uhr ist der AED für die Öffentlichkeit frei zugänglich, danach ist der Zugang durch den Einsatz einer Bankkarte, girokarte oder Kreditkarte, am Eingang der Filiale, möglich. Das Stadtgebiet rund um den AED wird mit Rettungszeichen entsprechend beschildert.

(Erstellt am 20. September 2017)
powered by KIRU