Grün- und Spielflächen - Aktueller Stand: Kuenstraße

Ein Neubaugebiet ist die Kuenstraße längst nicht mehr. Alle sind angekommen und das Quartier hat sich etabliert. Auch die Erschließungsflächen wurden fertiggestellt. Wir informieren Sie heute über die noch anstehenden Maßnahmen.

Um das Baugebiet fertigzustellen und ihm einen letzten Schliff zu erteilen, sollen nun zuerst die Spielplatzflächen und danach die öffentlichen Grünanlagen angelegt werden. Im Dezember wird die Stadtverwaltung die Ausschreibungen vornehmen. Ab Frühjahr 2018 sollen dann die Kinderspiel- und Ballspielwiese sowie die Grünflächen im Wohngebiet baulich hergestellt werden. Die Stadt hat hierfür Fördermittel beantragt. Um die baulichen Eingriffe auszugleichen und adäquaten Lebensraum für die dort vorkommenden geschützten Arten zu bieten, wurde im Plangebiet die Art der Bepflanzung der Grünflächen festgelegt. Auf den Flächen soll eine neue Pflanzmethode angewandt werden, um schneller als bisher die Pflanzmaßnahmen durchführen und zügigeres Anwachsen der Pflanzen ermöglichen zu können. Dazu werden fertige Wildblumenmatten ohne Gräser ausgebracht. Das kann man sich in etwa wie Rollrasen vorstellen. Als Termin für die Ausgleichsmaßnahmen ist ebenfalls das Frühjahr 2018 vorgesehen.

(Erstellt am 08. November 2017)
powered by KIRU