Sonido-Open Air am Samstag, 28. Juli, im Freibad - kein regulärer Badebetrieb

Das Festival "Sonido" verspricht am 28. und 29. Juli 2018 ein Fest für alle Sinne im Freibad Nessenreben.

Sonido Festival 2018

Am Wochenende des 28. und 29. Juli zieht spanische Lebenskultur im Freibad Nessenreben ein. Beim "Sonido"-Festival klingt chillige Musik durch die Lautsprecher, das Wasser plätschert, der Geruch von frisch zubereitetem Essen aus aller Welt liegt in der Luft, Handgemachtes und Kreatives steht zum Verkauf. Sonido kommt aus dem Spanischen und bedeutet "Klang". Ab Samstagmorgen um 10 Uhr sorgen Musiker, Künstler, talentierte Köche und Lebenskünstler für ein buntes Unterhaltungsprogramm. Ein Fest der Sinne für alle, die Spaß haben wollen.
Der Sonntag steht ganz unter dem Motto Familientag. Für alle Kinder bis 12 Jahre ist der Eintritt an diesem Tag frei. Ab 10 Uhr wird ein vielseitiges Programm für Groß und Klein geboten. Ob Torwandschießen, Bungee-Run, Rutsch-Contest, Zumba-Party oder Mitmachzirkus – es kommt jeder Badegast auf seine Kosten. Um 15 Uhr findet die ökumenische Segnung des neuen Abenteuerspielplatzes "Klabautermann" statt.

Am Samstag, 28. Juli, ist aufgrund des Open Airs kein regulärer Badebetrieb möglich. Das Nichtschwimmerbecken und der Kleinkindbereich stehen zur Verfügung. Zutritt erhalten Sie nur mit dem Festivalarmband.
Am Sonntag, 29. Juli, stehen Ihnen die Bademöglichkeiten teilweise eingeschränkt zur Verfügung. Bitte beachten Sie, dass verschiedene Mitmachaktionen und Veranstaltungen auf dem Gelände des Freibades stattfinden.

powered by ITEOS