Grundstücksverkäufe

Die von der Stadt Weingarten zum Kauf angebotenen Baugrundstücke werden im Amtsblatt Weingarten im Blick und der Schwäbischen Zeitung öffentlich ausgeschrieben. Nach Fristende werden die eingegangen Bewerbungen nach den vom Gemeinderat beschlossenen Vergaberichtlinien ausgewertet. Die Grundstücksvergabe erfolgt durch Beschluss des Gemeinderates.

Baugebiet am Brunnenweg/ Schiessplatzstrasse

Die Stadt Weingarten veräußert fünf ca. 520 m² - 640 m² große Baugrundstücke in privilegierter Ortsrandlage am Brunnenweg/ Schießplatzstraße/ Wildeneggstraße im Bereich Bockstall in Weingarten.

Grundstücksangebot

(entsprechend Lageplan vom 03.07.2017)

Grundstück 1 Brunnenweg ca. 521 m²,
Grundstück 2 Brunnenweg/ Schießplatzstraße ca. 542 m²,
Grundstück 3 Schießplatzstraße/ Wildeneggstraße ca. 510 m²,
Grundstück 4 Wildeneggstraße ca. 612 m²,
Grundstück 5 Wildeneggstraße ca. 639 m².

Baubestimmungen
Die Bebauung der Grundstücke regelt sich nach den vom Gemeinderat beschlossenen Baubestimmungen vom 03.07.2017. Die Baubestimmungen beinhaltet im Wesentlichen:

- Ausweisung von 5 Bauflächen (9 x 12 m mit optionalen Erweiterungsflächen)
- Wohngebäude mit max. 2 Vollgeschossen und ausbaubarem Dachgeschoss
- Einzelhausbebauung mit jeweils max. 2 Wohneinheiten
- Satteldach mit möglichen Dachaufbauten
- pro Wohngebäude Ausweisung einer Doppelgarage mit davorliegender Aufstellfläche
- Sicherung von baulichen Zäsuren zur Durchlüftung und für Amphibienwanderungen
- Ausweisung eines Grünstreifens mit Bäumen und Hecken als Flugkorridor für Fledermäuse.

Baubestimmungen Lageplan (1,236 MB)
Baubestimmungen Textteil (200,1 KB)

Grundstücksbewerbung
Die Bewerbung für eines der vorstehenden Grundstücke erfolgt ausschließlich mit diesem Bewerbungsformular (76,3 KB)

Grundstücksvergabe
Die Grundstücke werden gegen Gebot unter Vorbehalt der Beschlussfassung des Gemeinderats veräußert. Das Mindestgebot beträgt 410,00 €/m² und entspricht somit dem aktuellen Bodenrichtwert gemäß Bodenrichtwertkarte, Stand 31.12.2016.

powered by KIRU