Ab kommenden Montag: Brechenmacherstraße gesperrt

Aufgrund der Erneuerung von Trinkwasser- und Gasleitungen sowie teilweise des Straßenbelags sind die Brechenmacher- und die Daimlerstraße abschnittsweise gesperrt.

Ab Montag, den 24. April, wird im westlichen Teil der Stadt Weingarten gebaut: In insgesamt vier Bauabschnitten erneuert die TWS Netz GmbH (TWS Netz) bis Anfang September rund 750 Meter Trinkwasser- und 400 Meter Gasleitung in der Brechenmacher- und Daimlerstraße bis zur Bosch- und Benzstraße. Der erste Bauabschnitt dauert drei Wochen und beginnt in der Brechenmacherstraße, Ecke Abt-Hyller-Straße. Bis auf Höhe der Jakob-Reiner-Straße wird sowohl die Trinkwasserleitung komplett erneuert als auch eine neue Gasleitung im Straßenverlauf verlegt. Bislang verlief die Gasversorgung unter dem Festplatz. Zusätzlich verlegt die TWS Netz gut 400 Meter Leerrohre für die künftige Breitbandversorgung. Die Stadt gestaltet den Straßenzug teilweise neu und erneuert den Straßenbelag. Umleitung für Durchgangsverkehr Der zweite Bauabschnitt startet dann Mitte Mai und führt bis Ende Juni die Leitungen in der Brechenmacherstraße bis auf Höhe der Ettishofer Straße. Für die Baumaßnahme ist die Brechenmacherstraße in den jeweiligen Abschnitten gesperrt. Die Busse werden in diesem Zeitraum durch die Baustelle geleitet und fahren die normale Linie. Der Anliegerverkehr wird im Rahmen der Möglichkeiten zugelassen, wobei baustellenbedingt Verzögerungen und Einschränkungen nicht gänzlich ausgeschlossen werden können. Wir bitten hierfür um Verständnis. Auswirkungen auf den Busverkehr Die Stadtbusse der Linien 5 und 6 können die Haltestellen Weingarten Heilig-Geist-Kirche und Weingarten Schulzentrum nicht bedienen. Als Ersatz dienen die Haltestellen Weingarten Charlottenplatz und Weingarten Ettishofer Straße. Zusätzlich wird in der Junkerstraße (Ecke Keplerstraße) eine Ersatzhaltestelle eingerichtet. Die Abfahrtszeiten der Buslinien verschieben sich umleitungsbedingt geringfügig. In Richtung Dörfle/Ravensburg Bahnhof verkehren die Busse eine Minute früher ab Weingarten Lerchenfeld, Baienfurt Niederbiegen und Baienfurt Schacherösch werden eine Minute später erreicht. Auf der Linie 7573 Ravensburg – Blitzenreute – Altshausen – Bad Saulgau – Herbertingen entfällt von Montag bis Freitag in beiden Fahrtrichtungen die Haltestelle Weingarten Schulzentrum, am Wochenende entfallen zusätzlich noch die Haltestellen Weingarten Lerchenfeld und Weingarten Heilig-Geist-Kirche. Als Ersatz dienen die Haltestellen Weingarten Charlottenplatz bzw. Weingarten Welte. Die Haltestelle Weingarten Charlottenplatz wird in Fahrtrichtung Blitzenreute/Bad Saulgau am Bussteig 1 (L 313/Abfahrtsplatz der Linien 30, 31 und 7534) bedient.Weitere Informationen erhalten Sie im RAB-KundenCenter unter Tel. 0751 / 50 92 20 und im Internet unter www.bodo.de. Hier finden Sie auch die aktualisierten Fahrpläne. Auswirkungen auf den SchulbusverkehrDer städtische Schulbusverkehr Vorderer Ochsen – Talschule – Oberstadtschule findet am Montag, 24.04.2017, noch wie gewohnt statt. Ab Dienstag kann die Haltestelle Weingarten Schulzentrum nicht mehr bedient werden. Als Ersatzhaltestelle dient der Charlottenplatz. Am ersten Schultag nach den Ferien werden die angrenzenden Schulen die Schülerinnen und Schüler sowie die Eltern über mögliche Beeinträchtigungen und Änderungen auf den Schulwegen informieren.

(Erstellt am 20. April 2017)
powered by KIRU