Museum für Klosterkultur

Veranstaltungen


Kunst- und Museumsnacht

Die Weingartener Kunst- und Museumsnacht findet 2019 am Samstag, den 29. Juni statt. Der Eintritt ist frei.

Schwerpunkte der Dauerausstellung sind die Heilig-Blut-Verehrung, Paramente, Ordenstrachten und Arbeiten der Frauen- und Männerklöster. Auch eine umfangreiche Krippensammlung sowie zahlreiche Exponate zur Jesuleinverehrung werden präsentiert.
 
Jürgen Hohl, der diesen kulturgeschichtlichen Schatz über Jahrzehnte zusammengetragen hat, steht ab 18 Uhr für Fragen zur Verfügung.
 
In diesem Jahr ist in den Räumen des Museums zusätzlich die Sonderausstellung "Der Blutfreitag in alten Bildern und Fotos" zu sehen. 1094 kam das hl. Blut - Erde mit Blut vermischt - durch eine Schenkung der Welfin Judith ans Benediktinerkloster. Seit dieser Zeit entwickelte sich der Blutritt zur größten Reiterprozession Europas, wenn nicht gar der Welt.
Flyer Kunst- und Museumsnacht 2019 ((645,9 KB))

powered by DIKO