Betreuungsangebote an Schulen

Familie und Beruf im Einklang

Für viele Eltern ist ein verlässliches Betreuungsangebot an der Grundschule ihres Kindes maßgebliche Voraussetzung für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Folgende Angebote stehen Ihnen an Weingartener Grundschulen zur Verfügung:

Übersicht Entgelte für Verlässliche Grundschule

Verlässliche Grundschule ("Kernzeitbetreuung")

Dieses Angebot gibt es an allen Weingartener Grundschulen. Dabei stellen die Schulen in enger Zusammenarbeit mit der Stadt Weingarten eine umfassende Betreuung der Kinder am Vormittag in der Zeit von 7.00 bis 13.00 Uhr sicher. Der Schulunterricht ist ebenso Bestandteil der "verlässlichen Grundschule" wie die Betreuung vor und nach dem Unterricht. In der Zeit von 7.00 Uhr bis 8.10 Uhr sowie von 11.45 Uhr bis 13.00 Uhr werden den Kindern verschiedene spielerische und freizeitbezogene Aktivitäten (Basteln, Malen, etc.) angeboten.

Das Entgelt für die Verlässliche Grundschule im Schuljahr 2021/22:
Angebotsformen Entgelt für erstes Kind Entgelt für zweites Kind
Verlässliche Grundschule
7.00 - 13.00 Uhr für 1 Tag
46,06 € 23,03 €
Verlässliche Grundschule
7.00 - 13.00 Uhr für 2 Tage
48,36 € 24,18 €
Verlässliche Grundschule
7.00 - 13.00 Uhr für 3 Tage
50,66 € 25,33 €
Verlässliche Grundschule
7.00 - 13.00 Uhr für 4 Tage
52,97 € 26,49 €
Verlässliche Grundschule
7.00 - 13.00 Uhr für 5 Tage
55,27 € 27,64 €
Das Entgelt für die verlängerte verlässliche Grundschule im Schuljahr 2021/22:
Angebotsform Entgelt für erstes Kind Entgelt für zweites Kind
Verlängerte verlässliche Grundschule
Dienstag 11.45 - 14.15 Uhr
Schule am Martinsberg
46,06 € 23,03 €

Nachmittags-Betreuung im Hort

Die Horte bieten schulpflichtigen Kindern eine Betreuung nach dem Schulunterricht an. Die Horte sind von 11.45 Uhr bis 17.30 Uhr geöffnet. Die Kinder erhalten täglich ein warmes Mittagessen, das gemeinsam in der Mensa am jeweiligen Schulstandort eingenommen wird. Anschließend findet eine Hausaufgabenbetreuung statt. Danach wird den Kindern ein breites Angebot verschiedenster Art angeboten.
Ein Platz in der Betreuungseinrichtung kann vorrangig für Kinder von alleinerziehenden, berufstätigen Erziehungsberechtigten bzw. für Familien, in denen beide Erziehungsberechtigte einer Erwerbstätigkeit nachgehen, beansprucht werden.

Die Entgelte für die Hortbetreuung im Schuljahr 2021/22:
  Entgelt für erstes Kind Entgelt für zweites Kind
Hort 1 Tag 93,17 € 46,59 €
Hort 2 Tage 101,95 € 50,96 €
Hort 3 Tage 110,74 € 55,37 €
Hort 4 Tage 145,31 € 72,66 €
Hort 5 Tage 179,87 € 89,94 €

Mittagsessen

In den Betreuungsangeboten der Grundschulen der Stadt Weingarten werden für den Hort an der Schule sowie die verlängerte verlässliche Grundschule, Mittagsessen verpflichtend angeboten. Die Stadtverwaltung erhebt dafür monatlich Pauschalen, die Ihnen je Monat ein Essen kostenfrei berechnet, um mögliche Fehlzeiten ausreichend abdecken zu können. Bei länger anhaltenden Fehlzeiten (> 4 Wochen) werden Ihnen nach Vorlage eines ärztlichen Attestes die Pauschalen erstattet. Die Pauschale wird zusätzlich zur Gebühr der jeweiligen Einrichtung erhoben.

Ferienbetreuung und Ferienprogramm

Informationen zu Entgelten während Lockdown

Die Stadtverwaltung Weingarten informiert Sie nachstehend über Entscheidungen hinsichtlich der Entgelte für die Betreuungsangebote an den Schulen.

Monat Information/Entscheidung
Dezember 2020 Das Entgelt wurde in der vertraglichen Höhe eingezogen.
Januar 2021 Das Entgelt wurde an die Eltern zurücküberwiesen.
Februar 2021 Der Einzug der Entgelte wurde storniert.
März 2021 Der Einzug der Entgelte wurde storniert.

Für den Zeitraum 01.03. - 14.03.2021 wurde die in Anspruch genommene Notbetreuung sowie das Mittagessen in Rechnung gestellt.

Die Abbuchung für den Zeitraum 15.03.2021 - 31.03.2021 erfolgt mit der Abbuchung im April. 
April 2021 Das Entgelt wird in der vertraglichen Höhe für den Zeitraum 15.03. - 11.04.2021 eingezogen.
Dies entspricht der Laufzeit eines Monats und deckt somit den noch abzurechnenden Zeitraum im März mit ab. 

Für den Zeitraum 12.04. - 16.04.2021 wird die in Anspruch genommene Notbetreuung sowie das Mittagessen gesondert in Rechnung gestellt. 

Für den Zeitraum 19.04.2021 - 30.04.2021 wird die übliche, vertragliche Gebühr in Rechnung gestellt und am 15.05.2021 eingezogen.
Mai 2021 Die Gebühren werden in üblicher Höhe eingezogen am 15.05.2021. Für die Abrechnung werden folgende Zeiträume zu Grunde gelegt: 
- April: 19.04.2021 - 30.04.2021
- Mai:  17.05.2021 - 31.05.2021
Dies entspricht der Dauer von 4 Wochen bzw. eines vollen Monats.

Die Gebühr für das Mittagessen wurde storniert und wird nicht in Rechnung gestellt. 

Für den Zeitraum 03.05. - 12.05.2021 wird die in Anspruch genommene Notbetreuung sowie das in Anspruch genommene Mittagessen gesondert in Rechnung gestellt. 
Juni 2021 Die Gebühren für die Betreuungsangebote inkl. Mittagessen werden in der üblichen Höhe eingezogen. 
Juli 2021 Die Gebühren für die Betreuungsangebote inkl. Mittagessen werden in der üblichen Höhe eingezogen.
owered by Komm.ONE