Kultur & Museen

Städtische Museen öffnen wieder

Ab Samstag, 9. Mai 2020, haben die Museen der Stadt Weingarten, Museum im Schlössle, Alamannenmuseum und Museum für Klosterkultur, wieder geöffnet.
 
Was ist anders?
Aufgrund der Corona-Pandemie sind bis auf weiteres keine Führungen und andere Veranstaltungen möglich. Für den Besuch der Museen ist das Tragen eines Nasen-Mundschutzes erforderlich. Alle Ausstellungsstücke zum Anfassen dürfen aus hygienischen Gründen nicht benutzt werden. Die allgemeinen Abstands- und Hygienemaßnahmen sind einzuhalten. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Kultur - Basis städtischen Lebens

"Erst durch Kultur wird eine Gemeinde zur Stadt" (Dr. Peter Hellmig)

Die Basilika als Ort des Glaubens und ein Gesamtkunstwerk von internationalem Rang ist, wie auch die Stadt Weingarten, geprägt von Spiritualität, Kunst und Kultur. Veranstaltungen wie die Internationalen Orgelkonzerte, das Komponisten-Porträt Internationale Weingartener Tage für Neue Musik sowie die Weingartener Spielzeit spiegeln dies wieder. Ziel der Weingartener Kulturarbeit ist es, Einwohnern und Besuchern Kultur anzubieten, die höchsten Ansprüchen gerecht wird. Davon zeugt ein Blick zurück in den Veranstaltungskalender des Kulturkreises Weingarten der vergangenen Jahre.

Alamannische Besiedlung, welfische Herrschaft, ein einflussreiches Benediktinerkloster und die vorderösterreichische Landvogtei Schwaben prägten die Vergangenheit Weingartens. Wer in die facettenreiche Geschichte der Stadt und des Klosters eintauchen möchte, kann diese in vier Museen erleben: Das Alamannenmuseum, das Stadtmuseum im Schlössle, das Museum für Klosterkultur und das Fasnetsmuseum.

owered by Komm.ONE