Fortbildung

Ehrenamtliches Engagement lohnt sich!

Seit 2014 bietet die Stadt Weingarten in Kooperation mit der Volkshochschule ein Fortbildungsprogramm für ehrenamtlich bzw. freiwillig Engagierte an. Bürgerinnen und Bürger, die sich seit mindestens einem Jahr in einem Weingartener Verein engagieren und mit der Anmeldung bei der Volkshochschule eine Bestätigung vorzeigen, können das Fortbildungsprogramm kostenlos in Anspruch nehmen. Die Fachstelle für Bürgerschaftliches Engagement übernimmt dann die Kosten.
Angeboten werden unterschiedliche Kurse, die Sie u.a. im Programm der VHS und in der untenstehenden Übersicht finden.

Übrigens! Auch in der neuen städtischen Ehrenamts-Plattform www.weingarten-engagiert.com finden Sie ausführliche Informationen zu unserem Fortbildungsangebot.  

Kurse & Themen

Fundraising: Wie finanziere ich meine Ideen im Verein?

Im Ehrenamt ist das Geld für die Umsetzung kreativer Projekte oftmals knapp. Das muss aber nicht sein! Denn es gibt auch kreative Wege, diese Ideen zu finanzieren – von Spenden über Sponsoring bis hin zu Fördermitteln.
Claudia Wilke, die Fundraising- und Fördermittelberaterin der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt, und ihr Kollege Felix Wagner geben einen Einblick in das Einmaleins des sogenannten Fundraisings. In dem digitalen Workshop lernen Sie verschiedene Finanzierungsmöglichkeiten kennen, damit Ihr Verein oder Ihre Initiative auf stabilen finanziellen Füßen steht und das nötige Geld für Projekte zur Verfügung hat. Vorgestellt werden auch Fördermittel u. a. der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt.
Nach der Einführung ins Thema Fundraising geht es mit konkreten Beispielen aus Weingarten direkt an die praktische Umsetzung.

Dienstag, 17. Januar 2023, 18 bis 20.30 Uhr
Digital per Zoom
Kursleitung: Claudia Wilke und Felix Wagner, Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt
5 Euro; kostenlos für Ehrenamtliche aus Weingarten und den Außenstellen der VHS Weingarten.

Anmeldung per Telefon unter 56 03 53-10, Mail an vhs@weingarten-online.de oder online über die VHS.

Datenschutz

Kaum ein Thema beschäftigt Vereine und Initiativen wie die EU-Datenschutzgrundverordnung. Diese muss seit dem 25. Mai 2018 umgesetzt werden, doch noch immer sind viele Fragen offen. Entsprechend groß war das Interesse an Veranstaltungen zum Thema DSGVO für Vereine, die die Stadt Weingarten zusammen mit der VHS im Rahmen ihrer Fortbildungsreihe für bürgerschaftlich Engagierte im Februar und September 2018 angeboten hat. Der Dozent Stefan Fischerkeller, Experte der Deutschen Datenschutzkanzlei, hat eine Liste mit nützlichen Links zum Umgang mit Datenschutz im Verein hinterlegt:

Versicherungsschutz

Im Rahmen eines Informationsabends am 9. April 2019 hat der Saarländer Vereinsberater und Versicherungsfachmann René Hissler erklärt, was Vereinsvorstände rund um den gesetzlichen und privaten Versicherungsschutz wissen müssen. Anhand von Checklisten und Arbeitsblättern gab er praktische Tipps für die tägliche Vereinsarbeit. Wir stellen hier seine Präsentation und einige Dokumente zur Verfügung:

owered by Komm.ONE