Freibad

Sommerzeit ist Badezeit !

Gute Nachrichten für alle Badefreunde: 
Seit Mittwoch, 2. Juni 2021, ist das Freibad täglich von 10 bis 19 Uhr geöffnet.

Wegen der Corona-Pandemie gibt es einiges zu beachten:
- Die Besucherzahl ist begrenzt: Ins Freibad dürfen maximal 1.500 Personen zeitgleich.

- Auf dem gesamten Gelände gilt die Maskenpflicht – ausgenommen auf den Liegeflächen, auf dem Weg zum Becken oder im Becken.

- Der Zugang zum Freibad ist laut der Corona-Verordnung nur möglich für Getestete, Geimpfte oder Genesene. Das heißt: Zutritt erhalten Besucherinnen und Besucher nur mit einem negativen Coronatest, der nicht älter ist als 24 Stunden, oder wenn sie nachweislich von COVID-19 genesen oder vollständig geimpft sind.
Als genesen gilt, wer innerhalb der vergangenen sechs Monate mittels PCR-Test positiv auf das Coronavirus getestet wurde und das Testergebnis mindestens 28 Tage zurückliegt. Als geimpft gilt, wenn seit der letzten erforderlichen Einzelimpfung zwei Wochen vergangen sind. Kinder bis einschließlich fünf Jahre, die keine Krankheitssymptome aufweisen, sind von dieser Reglung ausgenommen und müssen sich nicht testen lassen. Aktuelle Testmöglichkeiten finden Sie unter www.weingarten-online.de/corona.

-Badegäste müssen sich wie vor dem Besuch über die bewährte SchwimmApp registrieren und einen Platz reservieren. Bürgerinnen und Bürger ohne Smartphone können sich zur Kontaktnachverfolgung auch in ein Formular eintragen.

- Im Freibad gelten die allgemein üblichen Abstands- und Hygieneregeln.

- Die Badezeit ist nicht eingeschränkt
 
Nach den guten Erfahrungen im vergangenen Jahr planen die Stadt und die DB ZugBus Regionalverkehr Alb-Bodensee (RAB), auch 2021 den Badebus anzubieten. Wegen der umfangreichen Baumaßnahmen an der Wolfegger Straße wird dies voraussichtlich ab Ende Juni möglich sein.

Online-Reservierung über die SchwimmApp

Um lange Warteschlangen im Kassenbereich vor allem an sonnigen Tagen zu vermeiden, ist eine vorherige Online-Reservierung notwendig.
Dies ist über die eigens eingerichtete "SchwimmApp" möglich. Über die App kann man sich unkompliziert mit Vorname, Name und Telefonnummer anmelden und sich einen Platz im Bad reservieren.
Der Reservierungs-QR-Code wird an der Freibadkasse abgescannt. Auch beim Verlassen des Freibades muss das Smartphone nochmals kurz abgescannt werden, damit der freigewordene Platz vom nächsten Badegast genutzt werden kann. Auch ein Wartelisteneintrag ist möglich.
Die SchwimmApp kann im AppStore (für Apple-iOs-Nutzer) oder im PlaysStore (für Android-Geräte) kostenlos heruntergeladen werden.

Hier gibt es eine genaue Anleitung für die Nutzung der SchwimmApp (61,7 KB).

Alternativ können Sie mit folgenden QR-Code die SchwimmApp herunterladen:

Hier gelangen Sie zur SchwimmApp

Für Badegäste, die kein Smartphone nutzen, besteht die Möglickeit, sich vor Ort an der Freibadkasse registrieren zu lassen. Ein Formular zur Kontaktnachverfolgung kann  hier ausgedruckt (41 KB) werden, um es schon zu Hause auszufüllen.
Allerdings gibt es hier nur ein begrenztes Kartenkontigent und es besteht die Gefahr, aufgrund der Besucherzahlbegrenzung, nicht mehr eingelassen zu werden.

Was muss ich als Badegast noch beachten ?

Grundsätzlich gelten die allgemeinen Abstands- und Hygieneregeln sowie die Haus- und Badeordnung mit der Pandemie-Ergänzung. Unter anderem gilt im Freibad eine Maskenpflicht, ausgenommen auf dem Weg zum Becken, im Becken und auf den Liegeflächen. Für Bereiche wie etwa Toiletten und Duschen oder Kinderplanschbecken und Spielplatz gelten Beschränkungen der maximal zulässigen Personenzahl, auf die vor Ort hingewiesen wird.
Bitte beachten Sie die Hinweisschilder.
Außerdem dürfen ausschließlich persönliche Schwimm- und Trainingsutensilien, also Schwimmflügel und Schwimmbrillen, verwendet werden.

Bildergalerie

Freibad (Bild: Jörg Sträßle)
Freibad (Bild: Jörg Sträßle)
Freibad (Bild: Jörg Sträßle)
Piratenschiff Klabautermann (Bild: Jörg Sträßle)
Freibad Spielplatz (Bild: Jörg Sträßle)
Freibad Spielplatz (Bild: Jörg Sträßle)

Lageplan

Lageplan Freibad

Anfahrt

owered by Komm.ONE