Verabschiedung von OB Ewald am 26. Januar

Im Rahmen eines hybriden Festaktes soll Oberbürgermeister Markus Ewald am Mittwoch, 26. Januar 2022, verabschiedet werden. Coronabedingt wird nur eine kleine Zahl an Ehrengästen der Veranstaltung im Kultur- und Kongresszentrum ab 19 Uhr in Präsenz beiwohnen können. Dank einer Liveübertragung ins Internet können aber alle Bürgerinnen und Bürger sowie Interessierte an der Veranstaltung digital teilhaben.

Veranstaltungen in Zeiten von Corona stellen alle Beteiligten vor Herausforderungen. Dennoch möchte die Stadtverwaltung, wenn auch anders als geplant, Oberbürgermeister Markus Ewald nach 13 Jahren Amtszeit würdig im Rahmen der geltenden Auflagen und Verordnungen verabschieden. In vielen Bereichen hat Markus Ewald die Stadt in den vergangenen 13 Jahren vorangebracht und sich intensiv für ihre Entwicklung eingesetzt. Auch menschlich hat er Maßstäbe gesetzt und die politische und soziale Kultur der Stadt weiterentwickelt. In Anerkennung seiner Verdienste für die Stadt soll Oberbürgermeister Ewald feierlich im Rahmen einer hybriden Veranstaltung am Mittwoch, 26. Januar 2022, ab 19 Uhr verabschiedet werden. Aufgrund der aktuellen Corona-Verordnung ist es derzeit nur für einen eingeschränkten Kreis an Ehrengästen möglich, an der Veranstaltung im Kultur- und Kongresszentrum unter 2G-plus-Voraussetzungen in Präsenz teilzunehmen. Um dennoch alle Bürgerinnen und Bürger sowie Interessierte an dem Festakt teilhaben lassen zu können, wird die Veranstaltung ab 19 Uhr live im Internet zu verfolgen sein. Der Link zur Übertragung wird ab dem 25. Januar auf der Startseite der städtischen Homepage unter www.weingarten-online.de zu finden sein.

(Erstellt am 13. Januar 2022)
owered by Komm.ONE