Ehrenamt: Fortbildungen für bürgerschaftlich Engagierte in Weingarten

Erste-Hilfe-Kurs und Wissenswertes zum Thema Versicherung im Verein: Die Stadt Weingarten bietet in Kooperation mit der Volkshochschule auch in diesem Semester wieder Fortbildungen für bürgerschaftlich Engagierte an.

Bei einem Infoabend am Dienstag, 9. April 2019, beantwortet der Vereinsberater René Hissler Fragen, die sich alle Vereine irgendwann stellen: Welche Rechte und Pflichten haben Vorsitzende? Welche Versicherungen sind wichtig? Was müssen die Verantwortlichen über Satzung, Spenden, Steuern und Freibeträge wissen? Praktische Tipps gibt es anhand von Checklisten und Arbeitsblättern. Am Samstag, 18. Mai 2019, geht es um den Notfall: In einem Erste-Hilfe-„Fresh Up“ beim DRK frischen die TeilnehmerInnen ihre Ersthelferkenntnisse auf und beschäftigen sich mit den Themen Notruf absetzen, kleine Wundversorgung und mit dem richtigen Verhalten bei Unfällen. Interessierte melden sich bitte bei der VHS, Telefon 56 03 53-0, oder per Mail an vhs@weingarten-online.de an. Das Gesamtprogramm ist unter www.weingarten-online.de/Fortbildung abrufbar. Die Stadt übernimmt die Kursgebühren für ehrenamtlich Engagierte. Bereits ausgebucht ist der Workshop „Flyer gestalten“ am Samstag, 23. März.Infoabend: Rechte und Pflichten des VereinsvorstandesDienstag, 9. April 2019, 19 bis 21 Uhr, VHS, Gebäude Bücherei, Abt-Hyller-Straße 19, Raum 2. Erste Hilfe: "Fresh Up" für VereineSamstag, 18. Mai 2019, 9 bis 12.15 Uhr, DRK-Vereinsheim Weingarten, St.-Longinus-Straße 8a.

(Erstellt am 14. März 2019)
powered by ITEOS