Earth Hour: Weingarten macht das Licht aus

Am Samstag, 30. März 2019, um 20.30 Uhr gehen in Tausenden von Städten weltweit für eine Stunde die Lichter aus – auch in Weingarten. Die sogenannte Earth Hour setzt ein Zeichen für den Klimaschutz.

Es begann mit einer einfachen Idee und ist inzwischen ein globales Ereignis: Am 30. März 2019 hüllen auf Initiative des World Wide Fund For Nature (WWF) mehrere tausend Städte ihre Wahrzeichen 60 Minuten lang in Dunkelheit. Auch Weingarten beteiligt sich und schaltet wie schon in den vergangenen Jahren die Beleuchtung an der Basilika und auf dem Löwenplatz aus.
2018 haben mehr als 7.000 Städte aus 188 Ländern ein Zeichen gesetzt. Allein in Deutschland war es in 398 Städten und Gemeinden dunkel. Mit der Earth Hour 2019 will der WWF diesen Rekord brechen. Alle Bürgerinnen und Bürger in Weingarten sind eingeladen, an der weltweit größten Klimaschutzaktion mitzumachen.
Auf www.wwf.de/earthhour gibt es weitere Informationen und eine Karte mit den Orten, die teilnehmen.

(Erstellt am 22. März 2019)
powered by ITEOS