Ehrengäste für Blutfreitagsfeierlichkeiten 2019 stehen fest

Sowohl von weltlicher als auch von geistlicher Seite stehen die Ehrengäste für die diesjährigen Blutfreitagsfeierlichkeiten am 31. Mai 2019 fest: Baden-Württembergs Sozial- und Integrationsminister Manfred Lucha und Bischof Franz-Josef Bode haben ihr Kommen zugesagt.

Am 31. Mai 2019 findet der diesjährige Blutritt zur Verehrung der Heilig-Blut-Reliquie statt. Der Minister für Soziales und Integration Manfred Lucha wird als Ehrengast der Blutfreitagsfeierlichkeiten die Landesregierung von Baden-Württemberg vertreten und gemeinsam mit Bürgermeister Alexander Geiger und weiteren Ehrengästen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft den Blutritt vom Rathausbalkon aus verfolgen. Von kirchlicher Seite wird Bischof Franz-Josef Bode des Bistums Osnabrück als geistlicher Ehrengast die Festpredigt an Christi Himmelfahrt (30. Mai 2019) halten und am Blutfreitag das Pontifikalamt in der Basilika von Weingarten feiern.

(Erstellt am 08. April 2019)
powered by ITEOS