Familientasche mit handgemachten Geschenken

Ökologisch, regional und sozial sollten die zukünftigen Geschenke an der Familientasche Weingarten sein - das war der Wunsch der beiden städtischen Familienbesucherinnen Nicole Brombacher und Sabine Neubauer. Auf der Suche nach bereits bestehenden Projekten vor Ort lag es auf der Hand, das Kreativteam des Integrationszentrums anzufragen.

Diese Idee stieß auf offene Ohren und Herzen, weshalb seit einigen Monaten handgemachte Babyschuhe und Halstücher die Familientasche schmücken. Frauen aus drei Nationen nähen, stricken und häkeln die wunderschönen Geschenke für die Neugeborenen der Stadt Weingarten. Die Familientasche ist ein kostenfreies Angebot der Stadt und mit wichtigen Informationen zu den Themen Baby und Familie gefüllt. Sie wird den Eltern nach der Geburt des ersten Kindes innerhalb eines Hausbesuches durch eine pädagogische Fachkraft überreicht und vorgestellt. Bei weiteren Kindern werden die aktuellen Informationen per Post übermittelt.Aufgrund der coronabedingten Kontaktbeschränkungen können die Familienbesuche mit der Familientasche aktuell nicht stattfinden. Für die Eltern gibt es deshalb das Angebot einer telefonischen Beratung zu finanziellen und rechtlichen Themen, darunter zu Kindergeld, Kinderzuschlag, Elternzeit und Elterngeld sowie psychosozialen Themen, insbesondere die Entwicklung des Babys und die erste Zeit zu dritt. Bei Interesse können sich die Eltern gerne dienstags zwischen 9 und 11 Uhr unter der Telefonnummer 0160 / 90 777 323 melden.

(Erstellt am 11. November 2020)
owered by Komm.ONE