Antrag von Briefwahlunterlagen

Am 14. März wählt Baden-Württemberg einen neuen Landtag. Wer seine Stimme per Briefwahl abgeben möchte, benötigt dafür einen Wahlschein. Dieser muss über einen der folgenden Wege beantragt werden.

Die Stadt bietet die Beantragung eines Wahlscheins online an, und zwar bis Mittwoch, 10. März 2021, 12 Uhr. Über folgenden Link erhalten Sie ein Erfassungsformular für Ihre Antragsdaten. Die Daten auf Ihrer Wahlbenachrichtigung müssen Sie in das Antragsformular eintragen. Ihnen steht es offen, sich die Unterlagen nach Hause oder an eine abweichende Versandanschrift senden zu lassen. Für die automatische Prüfung Ihrer Daten benötigen wir unter anderem die Eingabe Ihrer Wahlbezirks- und Wählernummer. Sollten Ihre Antragsdaten nicht mit unserem dialogisierten Wählerverzeichnis übereinstimmen, erhalten Sie automatisch einen Hinweis.
 
Alternativ können Sie den Wahlscheinantrag mit Ihrem mobilen Endgerät (Handy, Tablet) stellen. Dazu scannen Sie den QR-Code auf der Wahlbenachrichtigung ein und gelangen so zum vorausgefüllten Wahlscheinantrag, in welchem Sie nur noch Ihr Geburtsdatum erfassen müssen. Die Übermittlung der Daten erfolgt bei beiden Varianten über eine verschlüsselte Verbindung.
Die Beantragung der Wahlunterlagen für Dritte (auch bei Familienangehörigen) erfordert eine schriftliche Vollmacht. Diese kann derzeit noch nicht in elektronischer Form erteilt werden. Sie können daher den Antrag online nur für sich selber stellen.
 
Sollten Sie Ihre Wahlbenachrichtigung nicht vorliegen haben, können Sie auch formlos per E-Mail an wahlamt@weingarten-online.de einen Wahlschein beantragen. In diesem Fall müssen Sie Ihren Familiennamen, Ihre Vornamen, Ihr Geburtsdatum und Ihre Wohnanschrift (Straße, Hausnummer, PLZ, Ort) angeben.
 
Die Wahlscheinbeantragung durch Rücksendung des ausgefüllten Wahlscheinantrages auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung an die Stadtverwaltung oder durch persönliche Beantragung im Wahlbüro ist selbstverständlich weiterhin möglich. Bitte beachten Sie, dass das Wahlbüro aufgrund von Corona nicht wie bisher im Einwohnermeldeamt zu finden ist, sondern im Amtshaus, Kirchstraße 2, Erdgeschoss, Zimmer 2. Das Wahlbüro ist montags bis donnerstags von 9 bis 12 Uhr sowie 13.30 bis 16 Uhr geöffnet.  
 
Der Wahlschein und die Briefwahlunterlagen werden Ihnen per Post zugestellt.
 
Wir sind sehr darum bemüht, alle eingehenden Anträge unverzüglich zu bearbeiten. Leider kann es dennoch in Folge der zu erwartenden Vielzahl an Anträgen zu Verzögerungen kommen. Bitte beachten Sie außerdem, dass evtl. eine rechtzeitige Versendung der Wahlunterlagen an Sie nicht mehr erfolgen kann, wenn Sie den Antrag erst kurz vor Fristende stellen. In diesen Fällen empfehlen wir, vorher beim Wahlbüro anzufragen und persönlich vorbeizukommen.
 
Bei Fragen zum Antragsverfahren, Problemen mit der Online-Beantragung oder bei weiteren Fragen zur Wahl wenden Sie sich bitte an das  Wahlamt unter folgenden Kontaktmöglichkeiten: Tel. 07 51 / 405-174 o. 405 -249, Fax unter 07 51 / 405 162 oder per E-Mail wahlamt@weingarten-online.de.

Weitere Informationen rund um die Wahl unter www.weingarten-online.de/wahl2021

(Erstellt am 10. Februar 2021)
owered by Komm.ONE