Weingarten plant Nikolausmarkt

Nach einem Jahr Pause bereitet sich die Stadt Weingarten auf ihren traditionellen Nikolausmarkt vor.

Vom 2. bis 5. Dezember 2021 soll der Markt in der Innenstadt stattfinden, aller Voraussicht nach räumlich entzerrt. Das Stadtmarketing Weingarten und die Verwaltung haben mehrere Optionen ausgearbeitet und stimmen sich nun eng mit den teilnehmenden Vereinen und den Partnerstädten Mantua, Bron, Burgeis und Grimma ab. Gemeinsam soll entschieden werden, wie die vom Land vorgegebenen Corona-Regeln im Detail umgesetzt werden und wie die Sicherheit aller Besucher und Verkäufer gewährleistet werden kann – auch bei weiter steigenden Infektionszahlen. Weitere Weihnachtsmärkte in Weingarten Feines Gebäck, weihnachtliche Dekorationen, wärmende Strickmützen, außergewöhnlichen Schmuck und vieles mehr gibt es am 1. Advent (Sonntag, 28. November 2021) im Weingartener Schlössle zu entdecken. Alles, was angeboten wird, ist in Handarbeit entstanden. Das Schlössle bietet mit seinen Räumlichkeiten einen wunderschönen Rahmen – vor allem im Salon in der 2. Etage mit der filigranen Stuckdecke von Franz Schmuzer aus der Zeit des Rokoko. Historisch Interessierte lädt das Stadtmuseum im Schlössle kostenlos zum Besuch der Dauerausstellung zur Stadt- und Klostergeschichte Weingarten ein. Im Erdgeschoss bietet der Eduard-Mörike-Kindergarten Kaffee und Kuchen an. Die Standgebühren und Bewirtungseinnahmen kommen sozialen Zwecken zugute. Der Adventsmarkt ist von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Welche Corona-Regeln gelten werden, ist zum jetzigen Zeitpunkt noch offen. Auch der Weihnachtsmarkt des Integrationszentrums am 28. November soll stattfinden. Im festlich geschmückten Garten an der Liebfrauenstraße 25 wird es, wie schon im vergangenen Jahr, märchenhaft stimmungsvoll. Bei Früchtepunsch und Gebäck kann man sich von den ausgestellten Figuren bezaubern lassen, und beim Kreativtreff „Nadel und Garn" findet man liebevoll Handgemachtes. Alles wird auf Spendenbasis angeboten. Es gelten die dann aktuellen Corona-Bestimmungen. Der ursprünglich am 26. und 27. November geplante Weihnachtsmarkt in der Unteren Breite fällt in diesem Jahr leider aus. Ebenfalls abgesagt haben die beiden Hochschulen ihren Studentischen Weihnachtsmarkt am 7. und 8. Dezember auf dem Münsterplatz.

(Erstellt am 29. Oktober 2021)
owered by Komm.ONE