Sportler des Jahres geehrt

Rolf Wilhelm, der Vorsitzende des Sportverbandes Weingarten, und Bürgermeister Alexander Geiger haben bei der Sportlerehrung am 13. März 2019 knapp 250 Sportlerinnen und Sportler für ihre Einzel- und Mannschaftsleistungen im Jahr 2018 geehrt. Jochen Kucera führte als Moderator durch den Abend.

Die Schützin Lisa Müller ist die Sportlerin des Jahres.

Das sind die Sportlerinnen und Sportler des Jahres 2018:

Die Sportschützin Lisa Müller (SV Berg) freut sich über die Auszeichnung als Sportlerin des Jahres. Aus Changwon/Korea ist sie im September 2018 mit drei Weltmeistertiteln im Einzel und im Team GK und mit einem Weltrekord über 3x40 GK im Gepäck nach Weingarten zurückgekommen. Ihre nächsten sportlichen Ziele sind die Olympischen Spiele 2020 und 2024.
 
Die Wettkampfvorbereitungen laufen weiter: Aus dem Trainingslager hat Jannik Schaufler, der Sportler des Jahres, Grüße per Videobotschaft nach Weingarten geschickt. Sein Vater hat stellvertretend für ihn den Pokal und die Urkunde entgegen genommen. Bei der U23-Europameisterschaft hat der Triathlet einen 2. Platz erreicht. Jannik Schaufler startet für den DAV Ravensburg, der Grundstein für seine sportliche Karriere ist jedoch in Weingarten u.a. in der Kindersportschule, dem SV Weingarten und dem SSV Weingarten gelegt worden.

Die Mannschaft des Jahres 2018: Die Wasserballer des SSV Weingarten, eine nach eigenen Aussagen „Multi-Kulti-Truppe“. In der Saison 2017/18 sind sie Meister der Bezirksliga Süd-/Ostwürttemberg geworden. Beim Nessenrebencup mit Mannschaften aus Ungarn, Österreich, der Schweiz und dem gesamten Bundesgebiet konnte vor heimischer Kulisse die bisher beste Platzierung, ein fünfter Platz, erreicht werden. Erwähnenswert ist auch, dass fast die Hälfte der 30 Wasserballer 2018 das Deutsche Rettungsschwimmabzeichen in Silber absolviert hat.

Der Triathlet Jannik Schaufler schickt Grüße per Video aus dem Trainingslager.
Die Wasserballer des SSV Weingarten sind die Mannschaft des Jahres.
(Erstellt am 20. März 2019)
powered by ITEOS