Abwassergebühr

Die Stadt Weingarten erhebt Abwassergebühren gemäß der aktuellen Satzung über die öffentliche Abwasserbeseitigung ((449,6 KB)). Die Abwassergebühren werden in einen Schmutz- und einen Niederschlagswasseranteil aufgeteilt.
Die Schmutzwassergebühr (€/m³) wird nach der verbrauchten Trinkwassermenge ermittelt. Die Abrechnung erfolgt über die Technischen Werke Schussental.
Die Niederschlagswassergebühr (€/m²) wird nach den bebauten und befestigten Flächen eines Grundstücks ermittelt, von denen das Niederschlagswasser in die Kanalisation eingeleitet wird. Die Abrechnung erfolgt über die Stadt Weingarten, Eigenbetrieb Abwasserbeseitigung.
Die Abwassergebühren werden jährlich neu kalkuliert und vom Gemeinderat beschlossen. Es gelten folgende Gebührensätze:

  Schmutzwassergebühr Niederschlagswassergebühr
Ab 01.01.2019 1,00 €/ 0,47 €/
Ab  01.01.2018 0,95 €/ 0,43 €/
Ab 01.01.2017 1,09 €/ 0,44 €/
Ab 01.01.2016 1,13 €/ 0,57 €/

Vordruck ((486 KB))zur Anzeige von Grundstücksdaten

powered by ITEOS