Eheschließung

Eine der wichtigsten und bekanntesten Aufgaben des Standesamts ist die Eheschließung.
Gerne beraten wir Sie telefonisch zu den notwendigen Dokumenten für Ihre Hochzeit. Diese richten sich nach Ihren persönlichen Gegebenheiten. Bitte bedenken Sie, dass die Beschaffung der Unterlagen eventuell einige Zeit in Anspruch nehmen kann. Bitte senden Sie uns Ihre Dokumente per Post zu.
 
Der erste Schritt auf dem Weg in die Ehe ist die Anmeldung Ihrer Eheschließung. Sie wird vom Standesamt entgegengenommen, in dessen Bezirk einer der Verlobten seinen Haupt- oder Nebenwohnsitz hat. Vor der Anmeldung der Eheschließung prüft das Standesamt, dass dem Heiratswunsch keine rechtlichen Hindernisse entgegenstehen. Bei der Anmeldung der Eheschließung besprechen wir die Gestaltung Ihrer Trauung, Sie können sich ein Stammbuch für Ihre Urkunden aussuchen und Sie erhalten Informationen zum Ablauf Ihrer Trauung.
 
Nach Vereinbarung mit dem Standesamt sind Trauungen von Montag bis Freitag während der Öffnungszeiten und zusätzlich an den angegebenen Samstagen möglich. Gerne beraten wir Sie telefonisch zu verfügbaren Terminen.

Trautermine am Samstag

1. Quartal 202123. Januar / Rathaus20. Februar / Rathaus20. März / Rathaus
2. Quartal 202117. April / Schlössle08. Mai / Schlössle29. Mai / Rathaus12. Juni / Schlössle19. Juni / Rathaus
3. Quartal 202103. Juli / Schlössle10. Juli / Schlösslegarten24. Juli / Schlössle07. August / Schlösslegarten21. August / Schlössle11. September / Schlössle18. September / Rathaus
4. Quartal 202116. Oktober / Schlössle13. November / Rathaus11. Dezember / Rathaus
Informationen zu unseren Trauorten und die Kosten finden Sie hier.

Zuständigkeit bei der Stadt Weingarten
Abteilung Bürgerservice und Ordnungswesen
Sachgebiet Standesamt

owered by Komm.ONE