Bäderkarten

Wer kann Bäderkarten erhalten?
  • Kinder von Alleinerziehenden
  • Kinderreiche Familien, die Leistungen nach dem AsylbLG, dem SGB II, dem SGB XII oder Wohngeld beziehen
  • Empfänger von Leistungen nach dem AsylbLG, dem SGB II, dem SGB XII oder Wohngeld
  • Rentner, die Leistungen nach dem AsylbLG, dem SGB II, dem SGB XII oder Wohngeld beziehen
Was ist zu beachten?
  • Eine Geldwertkarte erhalten Sie nur einmal jährlich auf Antrag
  • Geldwertkarten werden nur an Bewohner aus Weingarten ausgegeben, die zu den o. a. Personenkreisen gehören
  • Geldwertkarten sind vom Umtausch ausgeschlossen. Eine Rückgabe oder Auszahlung des Bargeldes ist nicht möglich
  • Rentner, Elternteile von kinderreichen Familien, alleinerziehende Erwachsene, Sozialhilfeempfänger müssen den Erwachsenenpreis bezahlen.

Zuständigkeit Stadt Weingarten
Abteilung Familie und Soziales
Sachgebiet Soziale Hilfen

powered by ITEOS