Gewerbeummeldungen

Wann muss ein Gewerbe umgemeldet werden?
Erweiterung der Tätigkeit
Änderung der Tätigkeit
Betriebsstättenverlegung innerhalb von Weingarten

Zur Antragstellung erforderliche Unterlagen
  • Gültiger Personalausweis
  • Vollmacht bei Ummeldung für Dritte
  • Handelsregisterauszug bei Ummeldung von juristischen Person oder Personengesellschaft
  • Handwerkskarte bei Ummeldung eines/in einen Handwerksbetrieb/es

Kosten
13,00 Euro Gebühr

Formular
Das Formular für Gewerbeummeldungen können Sie auch im Formular-Center herunterladen.


Zuständigkeit Stadt Weingarten
Abteilung Bürgerservice und Ordnungswesen
Sachgebiet Ordnungswidrigkeiten, Gewerbe, Wahlen

powered by ITEOS