Grundstücksverkäufe

Die von der Stadt Weingarten zum Kauf angebotenen Baugrundstücke werden im Amtsblatt Weingarten im Blick und der Schwäbischen Zeitung öffentlich ausgeschrieben. Nach Fristende werden die eingegangen Bewerbungen nach den vom Gemeinderat beschlossenen Vergaberichtlinien ausgewertet. Die Grundstücksvergabe erfolgt durch Beschluss des Gemeinderates.

Brunnenweg

GrundstücksvergabeDas von der Stadt Weingarten zum Verkauf angebotene Grundstück wird im Amtsblatt "Weingarten im Blick" öffentlich ausgeschrieben. Nach Fristende am 25.10.2019 werden die eingegangen Bewerbungen ausgewertet, und das Grundstück wird vergeben. Einzelheiten zum Grundstück:Die Stadt Weingarten veräußert den Bauplatz Nr. 2 mit 543 m² in privilegierter Ortsrandlage am Brunnenweg/Schießplatzstraße/Wildeneggstraße im Bereich Bockstall in Weingarten. BaubestimmungenDie Bebauung der Grundstücke regelt sich nach den vom Gemeinderat beschlossenen Baubestimmungen vom 03.07.2017. Baubestimmungen Lageplan ((1,181 MB))Baubestimmungen Textteil ((202,4 KB)) Die Bebauung ist innerhalb von 2 Jahren nach Eigentumsübertragung zu verwirklichen. GrundstücksvergabeDas Grundstück wird gegen Höchstgebot veräußert. Das Mindestgebot beträgt 490,00 €/m² und entspricht somit dem aktuellen Bodenrichtwert gemäß Bodenrichtwertkarte, Stand 31.12.2018. Grunderwerbsplan ((135,8 KB)) GrundstücksbewerbungDie Bewerbung für das Grundstück erfolgt ausschließlich über dieses Bewerbungsformular ((61,5 KB)) Das Bewerbungsformular muss bis spätestens25.10.2019bei der Stadt Weingarten in einem verschlossenen Umschlag mit der Aufschrift „vertraulich, Grundstücksvergabe Brunnenweg“ eingereicht werden. Eine Finanzierungsbestätigung ist dem Gebot beizufügen.

powered by DIKO