Neubau Talschule

Das Preisgericht hat entschieden

Die Realisierung des Großprojektes „Neubau Talschule“ nimmt weiter Fahrt auf. Bürgerinnen und Bürger hatten bereits Mitte März die Gelegenheit, sich selbst einen Eindruck von den Wettbewerbsergebnissen zu machen. Das Preisgericht vergab keinen ersten Preis, sondern zwei zweite sowie einen dritten und einen vierten Preis.
Nun geht es in die nächste Runde des Vergabeverfahrens. Die Zweitplatzierten haben den Auftrag, ihre Entwürfe weiterzuentwickeln, um die spezifischen Anforderungen der beiden Schulsysteme optimiert zu bedienen. Beide Büros präsentieren im Verhandlungsgespräch am 27. April 2021 die Planfortschritte ihrer Entwürfe einschließlich der Baukostenentwicklung. Gleichzeitig stellen die Büros ihre Leistungsfähigkeit dar und untermauern dies mit bereits verwirklichten Referenzgebäuden. Die Kommission wird daraus eine Empfehlung an den Gemeinderat vorbereiten, der am 10. Mai 2021 beschließen wird, welches Büro den Auftrag für den Neubau Talschule erhält.

Die Preisrichter

Fachpreisrichter*in
Herr Prof. Aldinger, Architekt, Stuttgart (Vorsitzender)
Frau D‘Inka, Architektin, Stuttgart
Herr Dr. Fuchs, Sachverständiger nachhaltiges Bauen, ee-concept
Herr Senner, Landschaftsarchitekt, Überlingen
Herr Prof. Kilian, Architekt, Stuttgart
Herr Herbst, Architekt, Fachbereichsleitung Planen und Bauen Stadt Weingarten
Herr Hink, Landschaftsarchitekt, Schwaigern

Sachpreisrichter
Herr Alexander Geiger, Bürgermeister Stadt Weingarten
Herr Rainer Beck, Fachbereichsleitung Gesellschaft, Bildung und Soziales
Herr Claus Keßel, Gemeinderats-Fraktion
Herr Horst Wiest, Gemeinderats-Fraktion
Herr Dr. Dietmar Straub, Gemeinderats-Fraktion
Herr Udo Mann, Gemeinderats-Fraktion

2. Preis: Swiatkowski-Suerkemper Architekten, Stuttgart

Swiatkowski-Suerkemper Architekten, Stuttgart Volker Swiatkowski · Andreas Suerkemper ah Landschaftsarchitekten Anderson & Hinterkopf Partnerschaft mbB, Stuttgart Kerstin Anderson · Fabian Hinterkopf
Mitarbeit: Zhengbang, Jian · Edouardo Rafeh · A. Paul

Fachplaner:
Albrecht Gunter, Tragwerksplanung - IG-Bauen, Stuttgart

Präsentationsplan (5,901 MB)
Beurteilung (12,8 KB)

2. Preis: RAUM und BAU Planungsgesellschaft mbH, München

Martin Werner
Mitarbeit: Ruth Stärcke · Darina Nemethová
Stephanie Wünsch HinnenthalSchaar LandschaftsArchitekten GmbH, München Michel Hinnenthal

Fachplaner:
Architekturmodell: Horn Modellbau GmbH, München, Robert Horn
Modellfotos: RAUM und BAU, München, Jakob Werner
Architektur Visualisierung: Jonas Bloch, München

Präsentationsplan (6,574 MB)
Beurteilung (92,2 KB)

3. Preis: löhle neubauer architekten, Augsburg

Rainer Löhle · Regine Neubauer
Mitarbeit: Carina Tremmel · Ben Ritz Glück Landschaftsarchitektur, Stuttgart Michael Glück

Fachplaner:
Furche Geiger Zimmermann, Tragwerksplaner, Michael Geiger, Köngen

Präsentationsplan (8,194 MB)
Beurteilung (184,3 KB)

4. Preis: karlundp, München

Ludwig Karl
Mitarbeit: Martina Sauerer adlerolesch Landschaftsarchitekten, München

Präsentationsplan (10,45 MB)
Beurteilung (72 KB)

owered by Komm.ONE