Stadtradeln

Auf die Räder, fertig, los! Ab dem 25. Juni tritt Weingarten beim STADTRADELN an

In Weingarten geht es von 25. Juni bis einschließlich 15. Juli 2022 beim STADTRADELN um nachhaltige Mobilität, Bewegung, Klimaschutz und Teamgeist. Im Rahmen der Initiative RadKULTUR fördert das Land die Teilnahme an der Aktion des Klima-Bündnis. Das Ziel: In Teams drei Wochen lang möglichst viel Fahrrad fahren und Kilometer sammeln – egal ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Schule, zum Einkaufen oder in der Freizeit. Mitradeln lohnt sich insbesondere in diesem Jahr gleich dreifach: Wer für ein gemeinsames Ziel in die Pedale tritt, stärkt sowohl die Gemeinschaft als auch die eigene Gesundheit und schont dabei das Klima. Auch wird der Wettbewerb innerhalb der Kommune noch spannender. Ob Unternehmen oder Schule, Verwaltung oder Sportverein – Radelnde können ab diesem Jahr Unterteams etwa für verschiedene Abteilungen oder Schulklassen gründen und innerhalb des Hauptteams gegeneinander antreten. Wer nun Lust hat mitzufahren, meldet sich an unter www.stadtradeln.de.

Helfen Sie, Weingarten fahrradfreundlicher zu gestalten!

Radfahrerinnen und Radfahrer können die Stadt Weingarten dabei unterstützen, fahrradfreundlicher zu werden. Mit der Meldeplattform RADar! haben sie die Möglichkeit, über die STADTRADELN-App oder via www.radar-online.net auf Mängel und gefährliche Stellen an Radwegen aufmerksam zu machen. Dabei setzen sie einfach einen Pin auf die digitale Straßenkarte, beschreiben die Gefahrenstelle und schon wird der zuständige Fachbereich in der Verwaltung automatisch informiert.

Kostenlose STADTRADELN-App

Mit der kostenfreien STADTRADELN-App können Teilnehmerinnen und Teilnehmer die geradelten Strecken via GPS tracken und direkt ihrem Team und ihrer Kommune gutschreiben. In der Ergebnisübersicht ist auf einen Blick erkenntlich, wo das Team und die Kommune stehen. Im Team-Chat können sich die Mitglieder zu gemeinsamen Touren verabreden oder sich gegenseitig anfeuern.

Auftaktwochenende am 25. und 26. Juni 2022

Fahrrad-Schnitzeljagd 
Zum Auftakt von STADTRADELN am Samstag und Sonntag, den 25. und 26. Juni 2022, laden wir Sie zu einer Schnitzeljagd auf dem Fahrrad ein. Radeln Sie auf individuellen und selbst geplanten Strecken durch den Landkreis Ravensburg und besuchen Sie dabei die mit STADTRADELN-Banner gekennzeichneten Schnitzeljagd-Stationen in teilnehmenden Städten und Gemeinden. Dabei können Sie nicht nur die ersten Fahrradkilometer für Ihren Online-Kalender sammeln, sondern auch am Landkreis-Gewinnspiel teilnehmen und mit etwas Glück einen von fünf Gutscheinen eines lokalen Fahrradgeschäfts gewinnen.
Aufgabe: Wenn Sie drei verschiedene Standorte abfahren und vor Ort jeweils ein Foto von Ihrem Fahrrad (alleine oder mit Ihnen als Fahrradfahrer/in) im Vordergrund und der Station sichtbar dahinter aufnehmen, können Sie durch die Einsendung der Fotos am Gewinnspiel teilnehmen. Auf den eingesendeten drei Fotos muss der jeweilige Kommunen-Name auf dem STADTRADELN-Banner im Hintergrund lesbar sein und im Vordergrund jeweils dasselbe Fahrrad bzw. dieselben Fahrräder abgebildet sein. Auf jedem Foto muss mindestens ein Fahrrad abgebildet sein. Sie können aber auch mit mehreren Personen am Gewinnspiel teilnehmen, indem Sie mehrere Fahrräder (alleine oder mit Fahrradfahrer /innen) auf einem Foto abbilden.

Teilnahme am Landkreis-Gewinnspiel:
  • Voraussetzung für die Teilnahme am Gewinnspiel ist die Teilnahme an der Aktion STADTRADELN 2022 im Landkreis Ravensburg und in den Städten und Gemeinden des Landkreises als aktive/r Radler/in.
  • Senden Sie drei Fotos mit den oben beschriebenen Motiven unter Angabe Ihres Vor- und Nachnamens per E-Mail mit dem Betreff „Fahrrad-Schnitzeljagd 2022“ an die Landkreis-Koordinatorin Kerstin Dold: k.dold@rv.de.
  • Einsendeschluss für die Fotos ist am Sonntag, 26. Juni 2022, um 24 Uhr.
  • Unter allen Teilnehmenden am Gewinnspiel werden fünf Gewinner/innen ausgelost, die im Anschluss per Mail benachrichtigt werden.
  • Bitte senden Sie nur drei Fotos pro Person/Personengruppe ein. Eine höhere Anzahl führt nicht zu einer höheren Gewinnchance.
  • Mit der Einsendung der Fotos erklären Sie sich mit der Verwendung der fotografischen Aufnahmen Ihrer Person für die Veröffentlichung bereit, diese erfolgt ohne Namensnennung des Urhebers. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DS-GVO. Diese Einwilligung ist freiwillig und kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.
  • Allgemeine Personendaten werden nach dem Gewinnspiel gelöscht.
  • Die Standorte der Stationen werden in der Woche vor der Aktion auf der Homepage https://www.stadtradeln.de/landkreis-ravensburg bekannt gegeben.

„Autofreies Lauratal“ am 25. und 26. Juni
Passend zum Auftakt des STADTRADELNS findet auch das Aktionswochenende „Autofreies Lauratal“ mit Aktionen zum Thema Fahrrad, Mobilität und Klima statt. Unter dem Motto „Mehr Platz und Sicherheit für Radfahrende“ bietet das Aktionsbündnis Grüne Weingarten, ADFC, BUND, Nabu und critical mass im Lauratal das ganze Wochenende über viele Aktionen im autofreien Lauratal an:
Das Spielmobil ist an beiden Tagen von 11 bis 16 Uhr am Eingang zum Lauratal, die Familiengruppe des BUND bietet für Kinder eine Gewässeruntersuchung und Entdeckertour an, der NABU lädt zum „Waldbaden“ Naturerlebnis ein, wir bieten geführte Radtouren (auch Teilnahme an der Schnitzeljagd) an und die TWS sowie der BUND stellen E-Bike-Leihräder und Lastenräder zum Probefahren zur Verfügung.
Critical mass ist mit einer sun-downer-Tour im Lauratal und gemütlichem Ausklang in der Linse dabei, am Samstag, 25. Juni, beteiligt sich das Kulturzentrum Linse und bietet alle Radler-Getränke für 1,50 Euro an.
Ein Infostand zum Thema Verkehrswende, Mobilität, Klimaschutz ist an beiden Tagen am Eingang des Lauratals am Parkplatz bei der Karl-Olga-Eiche.
Flyer (69,5 KB)

owered by Komm.ONE