Samstag, 15.05.2021 , 20 Uhr bis 22:30 Uhr

Die schwäbische Schöpfung

Adams und Evas Erschaffung



Sa, 15.05.2021

20 Uhr bis 22:30 Uhr

Beschreibung

„Comische Oper“ von Meingosus Gaelle & Sebastian Sailer

Société Lunaire
Ensemble

Martin Butler
Regie

Einführung: Rainer Hepp, 19:30 Uhr

1796 wurde „Die schwäbische Schöpfung“, eine Komödie und unübertroffenes Meisterwerk des Prämonstratenserpaters Sebastian Sailer (1714-1777), vom Weingartener Klosterkomponisten Meingosus Gaelle (1752-1816) als Kammeroper „Adams und Evas Erschaffung“ für die Aufführung im Kloster Weingarten vertont.

In Weingarten – nun also wieder an historischem Ort - bringt der Regisseur Martin Butler „Die schwäbische Schöpfung“ in schwäbischem Dialekt zusammen mit dem Originalklang-Ensemble „Société Lunaire“ halbszenisch und historisch informiert auf die Bühne. Mit Kopien von Originalinstrumenten aus dem späten 18. Jahrhundert wird das Publikum klanglich ins Schwaben der Klassik versetzt. Butlers Regieansatz konzentriert sich mit einfachen Auf- und Abtritten der Sänger und reduzierten Gesten auf den komödiantischen Aspekt des Werks. Die Sänger bewegen sich vor dem Baum der Erkenntnis, inspiriert durch das Werk der Scherenschnittkünstlerin Lotte Reiniger.

„Adams und Evas Erschaffung“ ist eine spannende Wiederentdeckung und eröffnet einen einzigartigen und charmanten Einblick in die verlorene pastorale Welt Schwabens in der Blütezeit der deutschen Klassik.

36 / 30 / 24 / 18 Euro





Veranstalter

Abteilung Kultur und Tourismus

Abteilung Kultur und Tourismus
Münsterplatz 1
88250 Weingarten
Tel.: 0751 405-232
Fax: 0751 405-268




Veranstaltungsort

Kultur- und Kongresszentrum

Kultur- und Kongresszentrum
Abt-Hyller-Straße 37
88250 Weingarten



owered by Komm.ONE