Stadtmuseum im Schlössle

Veranstaltungen


Kunst- und Museumsnacht

Die Weingartener Kunst- und Museumsnacht findet 2021 am Samstag, den 26. Juni, statt. Der Eintritt ist frei.

Im Schlössle wird ab 26. Juni die neue Sonderausstellung „Die 1920er Jahre in Weingarten“ präsentiert. Die goldenen 20er Jahre werden sie heute oft genannt. Die Zeitspanne zwischen 1920 und 1930 erscheint in der Rückschau als ein sehr gegensätzliches Jahrzehnt zwischen Exzessen und Existenzangst. Anhand von Schlaglichtern werden einzelne Aspekte des Lebens in Weingarten beleuchtet. Die lebendige Dauerausstellung zur Stadt- und Klostergeschichte und die prächtigen Stuckdecken im Rokoko-Stil von Franz Schmuzer können ebenfalls besichtigt werden.

Flyer zur Kunst- und Museumsnacht (653 KB)

Heiraten im Schlössle
Im repräsentativen Salon des Schlössle finden an ausgewählten Terminen standesamtliche Trauungen statt. Die Räumlichkeiten bieten Platz für circa 40 Gäste. Über mögliche Trautermine informiert Sie das Standesamt.

owered by Komm.ONE