Arditti Quartet

Das Arditti Quartet, das wohl renommierteste Streichquartett für Musik des 20. und 21. Jahrhunderts, gastiert bei weit! neue musik weingarten (ehemals Weingartener Tage für Neue Musik). Mit zwei Werken leistet es einen Beitrag zum Hölderlin-Jahr: Auf dem Programm stehen Luigi Nonos "Fragmente - Stille, an Diotima" für Streichquartett sowie Hans Zenders "Mnemosyne. Hölderlin lesen IV" für Streichquartett und Frauenstimme. Hierfür kehrt  Salome Kammer zurück nach Weingarten. Das Konzert wird eingeleitet von einem Vortrag des Hölderlin-Experten Prof. Dr. Roland Reuß (Heidelberg). Das Kartenkontingent ist coronabedingt beschränkt. Eine Vorreservierung ist erforderlich. Karten kosten 30 Euro, für Mitglieder des Förderkreises Weingartener Tage für Neue Musik e.v. nur 26 Euro. Paare dürfen beisammen sitzen. Mundschutz kann auf dem Platz abgenommen werden

zurück
  • 29.08.20
  • 19:00 Uhr
  • Kirchplatz 2, 88250 Weingarten

zurück