Führung: Das Kloster Weingarten als Wirtschaftsraum - Klostererlebnistage

Klöster sind zweifellos zentrale Orte der Bildung und Wissenschaft. Als weitgehend eigenständige Gebilde bedarf es dabei aber auch einer entsprechenden wirtschaftlichen Grundlage, auf deren Basis ein klösterlich-spirituelles Leben überhaupt erst möglich ist. Gemäß der benediktinischen Leitlinie 'ora et labora' lässt sich anhand der Weingartener Klosteranlage die wirtschaftliche Seite mönchischenLebens anschaulich aufzeigen. Im Zentrum der Führung steht dabei der bis zur Säkularisierung des Klosters als Getreide- und Weinspeicher genutzte Fruchtkasten sowie der klosternahe 'Schwanenweiher', der im Rahmen der Fischzucht einst eine bedeutende Rolle gespielt hatte.     16.30 UhrDauer: 1,5 Stunden Preis:5 Euro Treffpunkt: Vor der Tourist-Information Weingarten, Münsterplatz 1, 88250 Weingarten Anmeldung: über www.reservix.de

zurück
  • 09.10.20
  • 16:30 Uhr

zurück