Sakralbaukunst im Kontext der Konfessionen

Sakralbaukunst im Kontext der Konfessionen

Architektur war immer schon Ausdrucksform verschiedenartiger Kulte. So hat sich im christlichen Bereich seit dem 16. Jahrhundert eine jeweils spezifische Sakralbaukunst entwickelt, die man als "typisch" katholisch bzw. evangelisch einstufen kann. Die entscheidenden Unterschiede im Zusammenhang mit den charakteristischen Ausprägungen der beiden Konfessionen lassen sich in Weingarten konkret am Beispiel der Basilika und der Evangelischen Stadtkirche aufzeigen. Dabei wird es auch um die Bevölkerungsentwicklung und die Geschichte von Altdorf-Weingarten gehen. Preis: 8,00 € (keine Ermäßigung)

  • 23.06.22
  • 16:00-17:30 Uhr
  • Kirchplatz, 88250 Weingarten
  • 0,00 €

Karte aktivieren
Mit dem Aktivieren der Karte wird eine Verbindung zu der Google Maps (API) von Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland(“Google”) hergestellt. Google Maps ist ein Webdienst zur visuellen Darstellung von geographischen Informationen mittels interaktiven (Land-) Karten. Über die Nutzung dieses Dienstes wird Ihnen der Standort des jeweiligen Geschäftsprofils auf dem Portal angezeigt und eine etwaige Anfahrt erleichtert. Durch die Aktivierung der Karte werden Informationen über Ihre Nutzung unserer Website (wie z.B. Ihre IP-Adresse) an Server von Google übertragen und dort gespeichert. Weitere Informationen über den Google Maps Dienst erhalten Sie in unserem Datenschutzhinweis.
zurück